Hanse-Tour Sonnenschein

09.06. - 12.06.2021

Zur Größentabelle der Trikots
Die Anmeldung ist verbindlich. Bitte überweisen Sie das Sattelgeld in Höhe von 170 € und Ihre Spende (min. 50 €) auf die unten genannten Konten.

Konto Sattelgeld

Kontoinhaber: Förderverein Hanse-Tour Sonnenschein e. V.
Verwendungszweck: Sattelgeld
IBAN: DE14 1307 0024 0206 6611 02
BIC: DEUTDEDBROS (Deutsche Bank)

Spendenkonto

Kontoinhaber: Förderverein Hanse-Tour Sonnenschein e. V.
Verwendungszweck: Spende Teilnahme
IBAN: DE84 1307 0024 0206 6611 03
BIC: DEUTDEDBROS (Deutsche Bank)

Radeln für den guten Zweck!
Schwerkranke und sterbende Kinder und ihre Familien sollten in der schweren Zeit der letzen Reise nicht alleine gelassen werden. Das ist die Aufgabe, der sich das Team „Mike Möwenherz“ gestellt hat.

Meldet Euch jetzt oben zur Hanse-Tour 2021 an!

Findet die Hanse-Tour 2021 sicher im Juni statt?

Wir planen die Hanse-Tour Sonnenschein 2021 vom 09.-12. Juni 2021. Sollte es unter anhaltenden Einschränkungen nicht vertretbar sein, die Tour durchzuführen, behalten wir uns eine Verschiebung bzw. Absage der Tour vor. 

Sollte sich im Frühjahr ergeben, dass sich eine Verschiebung der Hanse-Tour auf den Spätsommer als sinnvoll erweist, planen wir als Ausweichtermin den 01.-04. September 2021.

 

Jede Spende hilft zu 100 %

Der Förderverein Hanse-Tour-Sonnenschein e.V. sammelt Spenden für krebs- und chronisch kranke Kinder.

In der über 20-jährigen Vereinsgeschichte wurden schon mehr als 2 Millionen Euro eingeworben und damit Projekte verwirklicht, die betroffenen Kindern sowie deren Angehörigen zugutekommen.

Das Flaggschiff des Fördervereins ist und bleibt die jährlich stattfindende Hanse-Tour Sonnenschein, bei der jedes Jahr rund 200 Teilnehmer gemeinsam für die gute Sache in die Pedale treten.

Alle eingenommenen Spenden kommen zu 100% den Kindern zugute, da sämtliche Tour- und Verwaltungskosten durch die Teilnehmer oder die Mitglieder des Vereins getragen werden.

 


"Liebe Sonnenschein-Fahrerinnen und Sonnenschein-Fahrer,

in diesem Jahr ist alles anders. Die Corona-Pandemie hat uns viel abverlangt und auch dazu geführt, dass die traditionelle Hanse-Tour Sonnenschein, die es seit 1997 gibt, verschoben werden musste. Aber das ist nicht schlimm, Hauptsache sie findet statt. Wieder machen sich 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an vier Tagen - jetzt Anfang September - auf den Weg, um Spenden für schwerstkranke und chronisch kranke Kinder zu sammeln.

Von Rostock startet das Fahrerfeld und macht in 24 Orten, vor allem in Vorpommern, halt, um auf die Situation der betroffenen Kinder und ihre Familien aufmerksam zu machen und um Hilfe für sie zu bitten. Die Hälfte der eingenommenen Spenden steht dem Projekt Mike Möwenherz zur Verfügung, ein Viertel geht an die Kinderklinik der Universitätsmedizin Rostock und mit einem weiteren Viertel werden weitere Projekte im Land unterstützt. Das ist eine gute Sache.

Sie werden verstehen, dass mich die Hanse-Tour Sonnenschein in diesem Jahr besonders bewegt. Ich weiß sehr genau, wie wichtig die Hilfe von Medizinern und der Familie in einer solch schwierigen Situation ist. Und gerade deswegen finde ich es großartig, dass sich wieder so viele Menschen zusammenfinden, mit großen Herzen und viel Verständnis für Kinder und ihren Angehörigen, denen es nicht gut geht, die leiden und oft Schlimmstes befürchten müssen. Dafür danke ich Ihnen allen sehr herzlich: den Fahrerinnen und Fahrern, dem Förderverein und den Unterstützern und Sponsoren.

Ich möchte alle ermuntern, die den Sonnenschein-Fahrerinnen und Sonnenschein-Fahrern auf der Hanse-Tour Sonnenschein begegnen: Seien Sie dabei, spenden Sie, helfen Sie den Kindern und ihren Familien! Jeder Euro ist wichtig, jeder Euro zählt. Sehr gern habe ich auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft übernommen.

Ihre Manuela Schwesig"

Grußwort von Manuela Schwesig - Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern zur Hanse-Tour Sonnenschein 2020
Foto: Staatskanzlei M-V

Unterstützer

Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung
Ok