Hanse-Tour Sonnenschein

vom 27.06. bis zum 30.06.2018

Was bisher geschah:

Die Hanse-Tour Sonnenschein lebt von der gegenseitigen Unterstützung und der Gemeinschaft derjenigen, die sich mit der Idee hinter dem Projekt identifizieren. In den ersten Jahren hat Dr. Ingo Richter die Tour hauptverantwortlich organisiert, bis Helmut Rohde im Jahr 2004 übernommen hat. Seit 2017 organisiert Claus Ruhe Madsen die Hanse-Tour Sonnenschein.

Eine Auswahl unserer bisherigen Förderprojekte und Routen:

2016 Unterstützung des Kinderhospiz Meldorf mit 25.000 Euro

2015 Unterstützung der Björn Schulz Stiftung mit 40.000 Euro

2014/15 Ausbaufinanzierung des Kinderpalliativprojektes „Mike Möwenherz“ in Höhe von 215.000 Euro

2012/13 Bereitstellung von jeweils 50.000 Euro zur Finanzierung eines Kinderpsychologen in der Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Rostock

2010/11 Anschubfinanzierung in Höhe von 150.000 Euro für das Kinderpalliativprojekt „Mike Möwenherz“ der Kinderonkologie Rostock

2009 Anschaffung eines Baby-Lungenfunktionsgerätes für die Kinderonkologie der Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Rostock

2008 Anschaffung eines Ultraschallgerätes für die Kinderonkologie der Universitätsklinik Lübeck, Anschaffung eines Röntgengerätes für die Kinderonkologie in Rostock und Ausstattung eines Krankengymnastikraumes für das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg-Rissen

2007 Bauseitige Umgestaltung der Kinderonkologie in Rostock und dringend benötigte Geräte für die Kinderonkologie Greifswald

2006 Teilfinanzierung bei der Anschaffung eines hochwertigen Ultraschallgerätes sowie Bereitstellung von Geldern für Umbau und Modernisierung der Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Rostock

2004/05 Anschaffung eines Lungenfunktionsgerätes und finanzielle Unterstützung bei der Ausstattung der Eltern-Übernachtungszimmer in der Kinder- und Jugendklinik der Universitätsmedizin Rostock

2003 fand eine 17 tägige Tour über 4000 km rund um die Ostsee statt. Spenden gingen nach Estland, Lettland, Litauen, Kaliningrad und Polen in Einrichtungen die wir teilweise schon 2000 unterstützt haben. Dabei wurde aus Dänemark, Schweden und Finnland Spenden mit ins Baltikum genommen.

2002 Spenden für ein Ultraschallgerät für die Kinderonkologie der Uniklinik Rostock.

2001 Spenden für Kinderkliniken in Schwerin, Neubrandenburg und Rostock.

2000 fand eine Tour durch Estland, Lettland und Litauen statt. Im Vorfeld wurde Geld für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in diesen Ländern gesammelt.

1999 wurde für den Elternverein zur Förderung krebskranker Kinder in Greifswald und Rostock.

1998 wurde für den weiteren Ausbau des Wintergartens sowie für den Erhalt der Kindererzieherin auf der Krebsstation gesammelt.

1997 radelten wir die erste große Tour von Hamburg nach Rostock. Es wurde Geld für einen Wintergarten der Kinderkrebsstation in Rostock gesammelt.

Vielen Dank an Uwe Mohnke für die Ausarbeitung der Tour-Stationen.

Unterstützer