Hanse-Tour Sonnenschein

vom 27.06. bis zum 30.06.2018

Radeln für den guten Zweck!
Schwerkranke und sterbende Kinder und ihre Familien sollten in der schweren Zeit der letzen Reise nicht alleine gelassen werden. Das ist die Aufgabe, der sich das Team „Mike Möwenherz“ gestellt hat.

Jede Spende hilft zu 100 %

Der Förderverein Hanse-Tour-Sonnenschein e.V. sammelt Spenden für krebs- und chronisch kranke Kinder.

In der über 20-jährigen Vereinsgeschichte wurden schon mehr als 2 Millionen Euro eingeworben und damit Projekte verwirklicht, die betroffenen Kindern sowie deren Angehörigen zugutekommen.

Das Flaggschiff des Fördervereins ist und bleibt die jährlich stattfindende Hanse-Tour Sonnenschein, bei der jedes Jahr mehr als 200 Teilnehmer gemeinsam und für die gute Sache in die Pedale treten.

Die eingenommenen Spenden kommen zu 100 % den Kindern zugute, da alle Tour- und Verwaltungskosten durch die Teilnehmer oder die Mitglieder des Vereins getragen werden.

Sonnenscheinwette: 100 Unterstützer spenden 100 €

Top, die Wette gilt! 

Finden wir 100 Unterstützer (Vereine/Schulen/Institutionen/etc.), die durch eine Spende von mindestens 100 € und einen eigenen Fahrer auf der letzten Etappe die Hanse-Tour Sonnenschein unterstützen?

 Die Namen und Logos  der unterstützenden Vereine/Schulen/Institutionen und eine Verlinkung zum Internetauftritt findet Ihr in Kürze hier.

  • Ihr wollt uns helfen die Sonnenscheinwette zu gewinnen?
  • Wettpate werden, um die Hanse-Tour Sonnenschein zu unterstützen

» Meldet Euch per E-Mail: orga@sonnenscheintour.de

Grußwort des Ministerpräsidenten des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Herrn Erwin Sellering, zur Hanse-Tour Sonnenschein 2017

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

am 19. Juli startet die diesjährige Hanse-Tour Sonnenschein in Rostock. Auch in diesem Jahr werden 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Fahrrad in vier Tagen rund 500 Kilometer bewältigen, um gemeinsam für die Unterstützung schwer kranker Kinder und deren Familien Spenden einzusammeln.

Mein besonderer Respekt gilt den Fahrerinnen und Fahrern, die neben ihren eigenen Kosten auch jeweils persönlich eine Spende aufbringen. Ebenso erfreulich ist, wie viele Bürger, Vereine und Firmen im gesamten Jahr Spenden für die Hanse-Tour Sonnenschein einwerben. Dies geschieht durch Kuchenbasare, Sportveranstaltungen, Spieleabende und viele weitere Ideen. Hier zeigt sich der große Rückhalt für die Hanse-Tour in unserem Land.

Das Spendengeld kommt zu 100 Prozent schwer kranken Kindern zugute. Die Hälfte der Summe geht an das Team „Mike Möwenherz“, das ambulante Palliativbetreuung für Kinder und Jugendliche unterstützt. Mit den anderen 50 Prozent werden Projekte in Rostock und entlang der Strecke gefördert.

Alle, die den Teilnehmenden auf ihrer Tour begegnen, bitte ich sehr herzlich: Geben sie eine kleine Spende. Sie dient einem wirklich guten Zweck!

Unterstützer